Hotel Golden Star
+420 257 532 867
DE DE MENU
AVE Hotels facebookinstagramtripadvisoryelpgoogle+foursquareTwitter
Bestellung / Zimmer Suchen   →
Bestellung
Eincheckdatum  
Abreisedatum  
Erwachsene
Kinder / Kleinkinder   
Kode für Sonderangebot / Spezialtarif (optional)
Stornieren
pokoj
vyhled
pokoj 2
nerudovka

Hotel Golden Star

Das neu rekonstruierte Designerhotel Golden Star befindet sich in einem großartigem Barrockgebäude unter der Prager Burg und bietet eine unvergessliche panoramatische Aussicht auf die Kleinseite, die Prager Burg und die Altstadt. Der 270 Jahre alte Treppengang und die reich dekorierten Zimmerdecken garantieren eine richtige historische Atmosphäre.

Direkt aus den Hotelzimmern ist Aussicht auf die Ziegeldächer der Kleinseite. Die erste schriftliche Erwähnung über das Haus datiert sich in das Jahr 1372, damals gehörte es dem hiesigen Vogt. Im Erdgeschoss befindet sich ein angenehmes Restaurant, das in Sommermonaten mit einer einmaligen Terrasse disponiert, von der Sie den Ausblick auf die Kleinseite genießen können.

Free WI-FI

SONDERANGEBOT

Bis zu 10 % Rabatt bei rechtzeitiger Reservierung ONLINE (32 und mehr Tage vor der Ankunft)

onderangebot -10 % auf jede Reservierung über FACEBOOK

Wo finden Sie uns?

Kontakt

Adresse:

Nerudova 48/171
Prag 1, 118 00
GPS: 50°5'18.834"N, 14°23'47.793"E

Rezeption:

Tel: +420-257-533-832
Mobil: +420-602-386-001
E-mail: gs@avehotels.cz
Skype: goldenstar.avehotels

Der Weg zu uns ?Der Weg zu uns ?

Stadtische Massenverkehrsmittel:

U-Bahn: station Malostranska, Linien A
Straßenbahn: Haltestelle Pohnořelec,
Linie n. 22 (bergab)
Straßenbahn: Haltestelle Malostranské náměstí,
Linien n. 12, 20, 22 (berghoch)

mit dem Auto:

SONDERANGEBOT

Bis zu 10 % Rabatt bei rechtzeitiger Reservierung ONLINE (32 und mehr Tage vor der Ankunft)

onderangebot -10 % auf jede Reservierung über FACEBOOK

Die Geschichte des Hotels und dessen Umgebung

Im Mai des Jahres 2000 öffnete das Haus Goldener Stern seine altertümliche Pforte, damit es nach der kompletten Rekonstruktion in seiner ganzen Schönheit wieder erglänzt. Die Rekonstruktion erhielt im maximalmöglichen Maß ursprüngliche architektonische Elemente des Gebäudes aufrecht und ergänzte sie empfindlich mit der luxuriösen Einrichtung der modernen Zeit. Direkt aus den Hotelzimmern bietet sich die Aufsicht auf die Kleinseitner Dächer an. In der unmittelbaren Nähe des Hotels können renommierte Restaurants mit Gerichten der traditionellen böhmischen Küche und dem weltbekannten tschechischen Bier oder Cafés mit ruhiger Atmosphäre besucht werden.

Die Prager Burg

Die Prager Burg ist das bedeutendste kulturelle und historische Denkmal nicht nur Prags, sondern der ganzen Tschechischen Republik. Wir finden hier viele Denkmäler, die Zeugen der Geschichte der böhmischen Staatlichkeit sind. Unter die bekanntesten gehören der St.-Veits-Dom, der Alte Königspalast, die St.-Georgs-Basilika, das Goldene Gässchen, das Sommerschlösschen der Königin Anna und weitere. Der Bau der Prager Burg wurde Ende des neunten Jahrhunderts durch den Fürsten Bořivoj aus dem Geschlecht der Přemysliden in Angriff genommen.

Die Neruda-Straße

führt aus der oberen Ecke des Kleinseitner Rings bergauf in Richtung zur Prager Burg. An ihr oberes Ende knüpfen die Rathaustreppe und die Straße Úvoz an. Einstmals war es der auf die Burg führende Hauptweg, ein Bestandteil des Königsweges. Es ist der architektonisch bedeutendste Kleinseitner Verkehrsweg, an dessen Gebäuden Gipfelbarockfassaden überwiegen, die an vielen Häusern das frühere Renaissanceaussehen überdeckten. In manchen Häusern blieben gotische Keller erhalten. Interessant sind historische Hausportale, altertümliche dekorierte Türen, Auslagen und Schlösser und vor allem Hauszeichen.

Der Platz Hradčanské náměstí (Hradchiner Platz)

befindet sich in unmittelbarer Nähe der Prager Burg. Es handelt sich um den Hauptplatz des Stadtviertels Hradčany, der auf der Ostseite an den I. Burgplatz und das westliche Eingangstor und die Westfassade der Prager Burg anknüpft. Auf der Südseite mündet der Königsweg durch die Straße Ke hradu (in Richtung vom oberen Ende der Neruda-Straße) aus, hier befindet sich eine Aussichtsterrasse bzw. die Burgrampe mit einer wunderschönen Aussicht auf Prag. Nicht weit von hier wurde auch die Statue des 1. tschechoslowakischen Präsidenten Tomáš Garrigue Masaryk anlässlich des 150. Jahrestages seiner Geburt platziert.

Der Platz ist von der Ostseite durch die Prager Burg, von der Südseite durch die Palais Salmovský und Schwarzenberský (Nationalgalerie), von der Westseite durch das Palais Toskánský und von der Nordseite durch das Palais Martinický, das Erzbischofspalais und das Palais Šternberský (Nationalgalerie) umgeben.

Der Aussichtsturm Petřín

Zum Besuch lockt auch der unweite Turm auf dem Hügel Petřín mit der einmaligen Aussicht auf die ganze Stadt Prag. Dieser 60 Meter hohe eiserne Turm wurde im Rahmen der Jubiläumsausstellung im J. 1891 als eine freie Kopie des Pariser Eiffelturms gebaut. Auf den Gipfel führen 299 Treppenstufen. Der Park Petřín gehört zu sehr ausgesuchten Orten von romantischen Spaziergängen mit außergewöhnlicher Aussicht auf die ganze Stadt.

Die Neue Welt (Nový Svět)

Im Stadtviertel Hradčany befindet sich auch die Neue Welt (Nový Svět) – ursprünglich ein Vorort (Vorburg) der Prager Burg aus der Mitte des 14. Jahrhunderts um die gleichnamige Prager Straße. Die eigentliche Gasse Nový Svět war ursprünglich ein Zufluchtsort für Arme. Sie entstand im 14. Jahrhundert als Behausung für Burgdiener, wegen häufiger Brände stammen jedoch die meisten Häuser erst aus dem 17. Jahrhundert. Vielleicht gerade deshalb, dass sie der Armut gehörten, haben sie Gold mindestens in der Benennung. Sie finden hier das Haus Zur Goldenen Birne, Zur Goldenen Traube, Zum Goldenen Stern, aus dem edlen Metall sind auf der Neuen Welt auch ein Strauch, ein Baum, ein Pflug oder ein Storch.

AVE Hotels facebookinstagramtripadvisoryelpgoogle+foursquareTwitter
©Provozovatel: AVE a.s. zapsaná v obchodním rejstříku vedeném u Městského soudu v Praze, oddíl B, vložka 68 Pod Barvířkou 6/747, 150 00, Prague 5, IČO: 00505641, VAT: CZ00505641